Die meistgestellten Fragen Festgeldkonto

Allgemein

Was ist das ICICI Bank Festgeldkonto?


Das ICICI Bank Festgeldkonto ist ein Konto, das über einen vertraglich vereinbarten Zeitraum und Zinssatz läuft. Sie erhalten einen festen Zinssatz auf den von Ihnen angelegten Betrag für eine zuvor ebenfalls festgesetzte Laufzeit.

Wie wird der Zins für mein ICICI Bank Festgeld berechnet?


Bei der Zinsberechnung legen wir 360 Tage zu Grunde.
Ihre Zinsen werden auf jährlicher Basis auf Ihr ICICI Bank Tagesgeldkonto überwiesen. Der ursprüngliche Einlagenbetrag wird nach Ablauf der vereinbarten Vertragszeit auf Ihr ICICI Bank Tagesgeldkonto überwiesen.

Ich habe meinen Freistellungsauftrag für Kaptitalerträge eingereicht. Erhalte ich steuerliche Vorteile auch auf mein ICICI Bank Festgeldkonto?


Ja, falls Sie Ihren Freistellungsauftrag für Kapitalerträge über uns eingereicht haben, werden Ihre ICICI Bank Festgeld Kapitaleinkünfte genauso wie die Ihres ICICI Bank Tagesgeldkontos bearbeitet und steuerlich berücksichtigt.

Kontoeröffnung

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um ein ICICI Bank Festgeldkonto zu eröffnen?


Um ein ICICI Bank Festgeldkonto eröffnen zu können, müssen Sie im Besitz eines ICICI Bank Tagesgeldkontos sein.

Wie kann ich ein ICICI Bank Festgeldkonto beantragen?


Sie können das ICICI Bank Festgeldkonto online beantragen. Sie müssen sich hierzu nur einloggen und einen entsprechenden Antrag zur Festgeldkontoeröffnung abschicken.

Bitte informieren Sie sich über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, bevor Sie ein Festgeldkonto eröffnen. Sobald wir Ihren Antrag zur Eröffnung eines ICICI Bank Festgeldkontos erhalten, ist dies zeitgleich die Bestätigung, dass Sie unsere Geschäftsbedingungen bzgl. des ICICI Bank Festgeldkontos akzeptieren.

Sobald wir Ihren Antrag auf ein Festgeldkonto erhalten haben, werden wir innerhalb von zwei Werktagen Ihr Festgeldkonto einrichten. Nach der Bearbeitung Ihres Antrags wird Ihnen eine Bestätigung per E-Mail zugeschickt. Sie können auch jederzeit Ihren Festgeldkontostatus online überprüfen, nachdem Sie sich eingelogged haben und eine Überweisung von Ihrem ICICI Bank Tagesgeldkonto auf Ihr Festgeldkonto vorgenommen wurde.

Kontoführung

Wie kann ich Geld auf mein ICICI Bank Festgeldkonto überweisen?


Sie können ausschließlich von Ihrem ICICI Bank Tagesgeldkonto Überweisungen auf Ihr ICICI Bank Festgeldkonto vornehmen.

Wie kann ich mein Festgeldkonto vor Ablauf der Laufzeit kündigen?


Das ICICI Bank Festgeldkonto beruht auf einer vertraglichen Vereinbarung mit bestimmter Laufzeit. Eine vorzeitige Rücküberweisung bzw. Abhebung kann daher nicht vorgenommen werden.

Wie kann ich mein ICICI Bank Festgeldkonto schließen?


Sie können bei der Eröffnung eines ICICI Bank Festgeldkontos die Schließungsdetails festlegen, sodass nach Ablauf der Laufzeit Ihre Einlagen auf Ihr ICICI Bank Tagesgeldkonto automatisch überwiesen werden. Alternativ können Sie sich in Ihr ICICI Bank Tagesgeldkonto einloggen und online eine entsprechende Anfrage abschicken. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass die Online-Anfrage zwei Werktage vor dem Ablauf des Festgeldkontovertrags abgeschickt wird.

Welche Sonderbedingungen gibt es für das ICICI Bank Festgeld?


  1. Wesentliche Merkmale des ICICI Bank-Festgeldkontos
    Das ICICI Bank-Festgeldkonto der ICICI Bank UK Plc (nachfolgend „ICICI Bank“) ist eine befristete Spareinlage mit einer einmaligen Einzahlung am Anfang der Laufzeit und einem fest vereinbarten Zinssatz. Einlagen auf dem ICICI Bank-Festgeldkonto können ausschließlich in Euro geleistet werden. Die Mindesteinlage beträgt 1 EUR bei einer Laufzeit von 12 Monaten.

  2. Kontoführung
    Das ICICI Bank-Festgeldkonto wird ausschließlich auf Guthabenbasis geführt. Das Festgeldkonto dient nicht zur Teilnahme am allgemeinen Zahlungsverkehr. Über Guthaben auf dem Festgeldkonto kann ausschließlich zum Ablauf der Laufzeit verfügt werden. Der Kontovertrag über das ICICI Bank-Festgeldkonto umfasst die Kontoführung, Wiederanlage und Rückzahlung am Ende der Laufzeit. Guthaben, die sich auf dem ICICI Bank-Festgeldkonto befinden, können weder an Dritte abgetreten noch verpfändet werden.

  3. Änderung der persönlichen Daten
    Der Kunde verpflichtet sich, Änderungen seiner persönlichen Daten unverzüglich schriftlich mitzuteilen.

  4. Gemeinschaftskonten (Oder-Konten)
    Jeder Kontoinhaber darf über das Konto ohne Mitwirkung des anderen Kontoinhabers verfügen und zu Lasten des Kontos alle mit der Kontoführung in Zusammenhang stehenden Vereinbarungen treffen.

    Eine Kontovollmacht kann nur von allen Kontoinhabern gemeinschaftlich erteilt werden. Der Widerruf durch einen der Kontoinhaber führt zum Erlöschen der Vollmacht. Über einen Widerruf ist die Bank unverzüglich und aus Beweisgründen schriftlich zu informieren.

    Lautet das Konto auf den Namen mehrerer Personen (Gemeinschaftskonto), haften die Kontoinhaber als Gesamtschuldner, d. h. die ICICI Bank kann von jedem einzelnen Kontoinhaber die Erfüllung sämtlicher Ansprüche fordern.

  5. Einzahlungen / Gutschrift fälliger Beträge
    Einzahlungen erfolgen ausschließlich durch Überweisung vom ICICI Bank-Tagesgeldkonto. Fällige Beträge werden, soweit keine Prolongation vereinbart wurde, dem ICICI Bank-Tagesgeldkonto gutgeschrieben.

  6. Gebühren
    Das ICICI Bank-Festgeldkonto wird gebührenfrei geführt.

  7. Zinsen
    Die Verzinsung beginnt am Tage des Geldeingangs auf dem ICICI Bank-Festgeldkonto. Der Zinssatz für die Vertragslaufzeit ist im Vertrag festgelegt. Zinsen werden bei Laufzeitende abgerechnet und dem ICICI Bank-Tagesgeldkonto gutgeschrieben.

  8. Kündigung
    Das ICICI Bank-Festgeldkonto wird zu dem fest vereinbarten Termin fällig. Eine vorzeitige Verfügung ist nicht möglich.

  9. Prolongation
    Sofern der Kunde bei Festgeldanlage die Option zur automatischen Verlängerung gewählt hat und diese nicht spätestens bis zwei Arbeitstage vor Ablauf der Vertragslaufzeit vom Kunden oder der ICICI Bank schriftlich widerrufen wird, wird die Laufzeit zu dem am Tag der Fälligkeit geltenden Zinssatz um den ursprünglich vereinbarten Festlegungszeitraum verlängert.

  10. Zu versteuernde Einkünfte
    Die Einkünfte, die sich aus der Anlage von Festgeldern ergeben, sind steuerpflichtig. Hat der Kontoinhaber keinen Freistellungsauftrag erteilt oder ist sein Freibetrag ausgeschöpft, führt die ICICI Bank die anfallende Kapitalertragsteuer für den Kontoinhaber ab.

Welche Auswirkungen ergeben sich aus dem Steuergesetz von 2009 für ICICI Bank-Kunden?


Für einen Überblick über die neue Abgeltungssteuer 2009, klicken Sie bitte hier

Was muss ich veranlassen, damit die Kirchensteuerpflicht meiner Zinseinnahmen auf dem ICICI Bank Konto direkt abgegolten wird?


Zum Kirchensteuerabzug von Ihren Zinseinnahmen auf dem ICICI Bank Konto können Sie das festgelegte Auftragsformular ausfüllen, unterzeichnen und im Original an den Kundenservice der ICICI Bank senden. Bitte beachten Sie, dass dieser Auftrag nicht rückwirkend auf bereits erfolgte Zinsgutschriften angewendet werden kann. Der Auftrag muss der ICICI Bank spätestens fünf Arbeitstage vor dem Datum der Zinszahlung vorgelegt werden. Ferner behält er Gültigkeit, solange bis ein anders lautender Auftrag erteilt wird. Eine Änderung oder Aufhebung der Anweisung ist nur zu jedem Jahreswechsel möglich. Um das Kirchensteuerformular herunterzuladen, klicken Sie bitte hier.